rheingau biking.de



                      mountainbiken im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal

More Website Templates @ TemplateMonster.com. April 02, 2012!

Wie wird's?

WetterOnline
Das Wetter für
Geisenheim

Touren archiv

UMLEITUNG für Radwanderer B42 (15km/380hm)
Von Lorch nach Rüdesheim am Rhein ohne Bundesstraße

Der Abschnitt zwischen Lorch und Rüdesheim am Rhein ist für Radreisende entlang des Rheins entlang der dort verlaufenden Bundesstrasse B42 lebensgefährlich. Aufgrund des fehlenden Radweges und der beengten Lage zwischen Rhein und der auf der anderen Seite direkt verlaufenden Bahnlinie ist dieser Abschnitt zwingend zu meiden. Auf der durch PKW und LKW stark befahrenen Strecke kommt auch in der Abgas geschwängerten Luft keine Rheinromantik und Erholung auf. Zur Zeit befinden sich einzelne Radwegabschnitte bereits im Bau, wodurch die enge Straße noch mal verengt wird und darüber hinaus sogar ein striktes Radfahrverbot seitens der Beschilderung gilt. Viel ruhiger und entspannter geht es da auf unserer schönen Umleitungsstrecke durch die oberhalb gelegenen Wälder zu. Von vielen Rastpunkten gibt es tolle Ausblicke durch das Rheintal zu genießen.

GPX File     GPX Viewer    

Tour 8 (30km/620hm)
Johannisberg, Hallgarter Zange, Kalte Herberge, Kasimir Kreuz, Hausen v. d. H., Mapper Schanze, Sieben Wegweiser, Johannisberg

Wir starten in Johannisberg und fahren über breite Forstwege über die Sieben Wegweiser, Grauen Stein hinauf zur Hallgarter Zange, weiter über den höchsten Punkt des Rheingaus - die Kalte Herberge - an die Wegkreuzung Kasimierkreuz. Hier folgen wir dem Rheinhöhenweg nach Hausen und biegen am dortigen Waldparkplatz für ein kurzes Stück auf eine geteerte Strasse in Richtung Hofgut Mappen. Bevor wir auf das Privatgelände fahren geht es links leicht bergauf zur Mapper Schanze - einem mittelalterlichen Tor aus dem 11-12 Jahrhundert im Rheingauer Gebück. Über den Europäischen Fernwanderweg geht es zurück und über flowige Abfahrten hinab zum Ausgangspunkt.

  GPX File     GPX Viewer    

Tour 7 (48km/1300hm)
Aulhausen, Grohloch, Presberg, Wickersheller Brücke, Hallgartener Zange

Der öffentliche Parkplatz an der FFW Aulhausen bietet sich als Startpunk für Tour 7 an. Über den Panoramaweg und die Eiserne Hand geht es hinab in Grohloch, den tiefsten Punkt der heutigen Tour. Die nächsten 7 km folgt der Weg bergauf nach Presberg bis zur Gaststätte Weißenturm. Ein Trail führt von hier ins Ernstbachtal. Idyllisch folgt der Forstweg über die Wickersheller Brücke bis zum Rheinhöhenweg R. Eine Schleife über die Hallgartener Zange führt über weitere 16km Waldweg zurück ans das Feuerwehr Gerätehaus in Aulhausen.

  GPX File     GPX Viewer    

Tour 6 (45km/1500hm)
Den unteren Rheingau neu erfahren

Gestartet wird am Parkplatz Ortsausgang Assmannshausen. Durch die Weinberge und eine kleine Schiebepassage fürt der Weg über den Hessenweg H7 zur Burgruine Nollig nach Lorch, weiter zur Clemenskapelle und mündet im Lorchhäuser Talweg. Von hieran geht es stetig bergauf bis zum (zur Zeit nicht mehr bewirtschafteten) Gasthof Silbergrube. Der Rheinhöhenweg R bringt und durch Sauerthal zurück nach Lorch. Weiter dem R folgend, verläuft die Route bergauf über die Zwöf Apostel bis zur Eisernen Hand. Von nun an rollen wir fast 5km bergab nach Assmannshausen.

  GPX File     GPX Viewer     GARMIN connect

Tour 5 (26km/560hm)
Rund um's Niederwalddenkmal

Auch Tour 5 startet am Geisenheimer Friedhofsparkplatz und eignet sich demnach hervorragend als Addon von Tour 4. Nach der Überquerung der Kreisstraße K630 geht es nach kurzem direkt in den Wald, vorbei an Kloster Eibingen hinauf zum Niederwalddenkmal. Nach dem Ausblick über das Rheintal biegen wir erneut in den Wald und fahren hinab vorbei an dem Restaurant Jagdschloss nach Assmannshausen. Von nun an geht es erst wieder bergauf nach Aulhausen, wo es wieder duch Waldwege hinab zum Hofgut Nothgottes geht zurück nach Geisenheim.

  GPX File     GPX Viewer     GARMIN connect
Höhenprofil

Tour 4 (15km/310hm)
Schnelle Geisenheimer Runde

Gestartet wird am Parkplatz am Geisenheimer Friedhof in Richtung Johannisberg. Vorher jedoch abbiegen in Richtung Marienthal, das Kloster Marienthal passieren und über Stephanshausen und den Offermann Weiher zurück an den Start

  GPX File
Höhenprofil

Tour 3 (30km/670hm)
Rheinhöhenwegrunde zwischen Rüdesheim und Lorch

Der Start liegt im Rüdesheimer Stadtteil Aulhausen und führt auf dem Rheinhöhenweg R über den Kammerforst, weiter zu den Zwöf Apostel hinunter nach Lorch. Durch die Weinbergslagen geht es dann über den Campingplatz Suleika, den Hessenweg H7 hinauf zum Ponyhof Aulhausen.

  GPX File     GPX Viewer     GARMIN connect
Höhenprofil

Tour 2 (15km/400hm)
Kleine Winkler Schleife

Die Tour startet am Parkplatz des Winkler Sportplatzes und führt über breite Wander- und Forstwege hinauf zu den Sieben Wegweisern. Von dort geht es über den Rheinhöhenweg R, den Hessenweg H7 und zurück über den Radfernwanderweg R3 zum Ausgangspunkt.

  GPX File

Tour 1 (10km/230hm) Aulhauser Feierabendrunde

Die kurze Feierabendrunde startet im Rüdesheimer Stadtteil Aulhausen und führt auf dem Rheinhöhenweg R zum Kammerforst zurück zum Startpunkt.

  GPX File     GPX Viewer     GARMIN connect